Zum Inhalt springen
Aktuelle Seite: Kurs Detail

Mit Resilienz gegen Mobbing und Burnout

Trainer*in: Evelyne Huber- Reitan, MSc

Resilienz, verstanden als Fachbegriff für die psychische Widerstandskraft in Beruf und Alltag,
hat mehrere Aspekte: einerseits verhilft sie zu einem gesunderhaltenden Umgang mit Stress,Krisen und auch Mobbing, andererseits verhilft sie in einer belastenden Situation schneller auf
die Beine zu kommen und ein BurnOut zu vermeiden.
Das Seminar vermittelt die bedeutsamsten Aspekte von Resilienz und die Erfahrung, wie diese
trainiert und in den Alltag integriert werden können. Es bezieht sich auf die Erhaltung und
Förderung der Gesundheit von Angestellten und Arbeiter*innen mit erhöhten Anforderungen,
Stress und Druck in Arbeit und Alltag (= Prävention).

  •  Was ist Resilienz?
  • Was ist Mobbing?
  • Zusammenhänge zwischen Mobbing und Burnout
  • Die 7 Säulen der Resilienz
  • Übung mit individuellem Fokus und Reflexion
  • Zeit für Besprechung individueller Situationen
  • Anlaufstellen und Beratungsstellen

Präsenztermin 

01. März 2021

von 13.00 bis 18.00 Uhr (5 UE)

 

AK Campus/ GPA-djp
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien
10
€ 75