Zum Inhalt springen 023
Aktuelle Seite: Aktuelles

Aktuelles zur Berufsbildung

Basisiqualifikationen

> eine Lohn- oder Gehaltsabrechnung interpretieren (anhand seiner*ihrer Lehrlingsentschädigung sowie eines anonymisierten Personalverrechnungs- Abrechnungsbelegs einer anderen Beschäftigtengruppe)

> die Grundsätze unternehmerischen Denkens bei seinen*ihren Aufgaben berücksichtigen, kostenbewusst handeln.

> die Grundlagen des Beschaffungsprozesses (z.B. Bedarfsfeststellung, Bezugsquellenauswahl) des Lehrbetriebs darstellen und daran mitwirken (z.B. beim Einkauf des Büromaterials).

> die Notwendigkeit der Inventur erklären und Arbeiten im Rahmen der Inventur durchführen.

> die Grundlagen des Rechnungswesens des Lehrbetriebs bei der Ausführung seiner*ihrer Aufgaben berücksichtigen.

> übliche Belege des Lehrbetriebs, wie Eingangs und Ausgangsrechnungen sowie Zahlungsbelege, nach verschiedenen Kriterien bearbeiten (Zuordnung nach Datum, interner und externer Herkunft, Belegart) und für die Verbuchung vorbereiten (z.B. vorkontieren).

> das betriebliche Verfahren zur Erfolgsermittlung in seinen Grundzügen darstellen, um die von ihm*ihr im Rahmen des betrieblichen Rechnungswesens auszuführenden Arbeiten zu beurteilen.